Hominii Nocturni

Hominii Nocturni

  • December 06, 2019, 08:54:01 AM
  • Welcome, Guest
Please login or register.

Login with username, password and session length
Advanced search  

News:

Pages: [1]   Go Down

Author Topic: Bewerbung Holy-Pala  (Read 774 times)

puschtek

  • Guest
Bewerbung Holy-Pala
« on: May 10, 2009, 08:00:37 PM »

Hallo liebe Hominii Gemeinde,

hiermit möchte ich mich bei euch als Holy-Pala bewerben.


Erstmal ein bischen was zu meiner Person:

Ich bin Daniel, wo bei mich ingame fast alle mit „chipi“ ansprechen (dazu aber später mehr). Ich bin 25 Jahre jung und mache zurzeit eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger in der Weltstadt *hust* Delmenhorst. Zuvor habe ich bereits ein bischen das Studentenleben kennengelernt, wobei ich keinen Uni-Abschluss habe.
Wenn ich mal nicht vorm PC hänge und WOW zocke (das passiert viel zu häufig dass ich doch nur den PC im Kopf habe), dann spiele ich manchmal Tischtennis oder treffe mich mit Arbeitskollegen zum Pokern.


Bisher in WOW:

Ich spiele seit Release, allerdings habe ich zu 60er Zeiten kaum effektiv geraidet, sondern in verschiedenen Gilden bischen gelernt.
Angefangen habe ich in einer kleinen Freundesgilde Namens Black Skulls, in der ich gelevet habe.
Während des levelns bin ich mit meinem damaligen Mainchar einem Holypriester Namens Daschroe zusammen mit einem Kumpel zu Unforgiven gegangen. Dort habe ich dann meine ersten 60er Erfahrungen in 5er Innis gesammelt (immer schön als Heiler..) Nach einiger Zeit auf 60er ist unsere gesamte Gilde zu den Pilluminaten gewechselt, die sich dann aber aufgelöst hatten, so dass ich nach kurzer gildenloser Zeit zu Infinitus Surendum gejoint bin.
Dort habe ich die ersten Raiderfahrungen als Heiler gemacht, indem ich mit meinem Gear aus 5er Innis direkt mit nach BWL durfte (leider wenig erfolgreich…).
Da ich die meiste Zeit der Raids nicht mit durfte, weil ich weder die Erfahrungen noch das Gear für Bwl hatte, hab ich viel Zeit zum twinken verbracht, was ich dazu genutzt habe meinen Magier auf 60 nachzuleveln (Daschro).
Mit dem Magier habe ich die meiste Zeit nur PVP gemacht, und bin dadurch an eine neue Gilde gekommen, die im Raidcontent erst mit Molton Core anfing und ich somit direkt mit einsteigen konnte. Die Raids wurden damals in einem Bündnis zwischen Blut und Eisen, wo ich zunächst war, und dem Fireflyclan gemacht. Nach ca. einem Monat wechselte ich zum Fireflyclan, da ich durch die Bündnisraids und sonstigen Aktivitäten mehr und mehr Kontakt zu Leuten vom Fireflyclan hatte. Dort habe ich im Grunde das erste Mal in meiner Karriere tatsächlich geraidet, und wir haben innerhalb „kurzer“ Zeit für uns große Erfolge in Molton Core gehabt, und die Inni clear bekommen.
Durch Veränderungen meinerseits im RL hatte ich keine Möglichkeiten, dort weiterhin zu raiden, so das ich mich dann allerdings viel random „ausgetobt“. Die Aegwynn Random Raiders waren da meine Gruppe, mit denen ich öfters mitgegangen bin, meistens mit meinem zum dem Zeitpunkt nachgelevelten Schamanen Namens Chipy, der quasi mein Mainchar für die Raids zu der Zeit wurde.
Nachdem das RL wieder geordnet war, habe ich frisch mit BC wieder angefangenaktiv zu zocken, zunächst natürlich meinen Magier auf 70 gebracht, doch sehr schnell war klar, das ich mit meinem Magier keine Gruppen bekommen habe, und da ich nicht wir zu Classic-Zeiten wieder Kilometerweit hinterher hinken wollte habe ich mir das Abendteuer Krieger (Deff) gewidmet. Durch diese Kriegerin, die den Namen Chipi hat, habe ich auch meinen Spitznamen bei den meisten Leuten aus meiner aktuellen Gilde, bzw in meinem Freundeskreis innerhalb WOW’s. Mit der Kriegerin habe ich Kara als MT clear gehabt. Da wir innerhalb der Gilde leider keine Fortschritte Richtung 25er Raids erzielen konnte, in erster Linie durch fehlende Teilnahme, hat sich mein Weg vom Fireflyclan getrennt, und ich bin zu einer vermeintlich kleineren Gilde Storm gegangen. Dort hatte ich allerdings einen sehr guten Freund, der leider inzwischen schon länger nicht mehr spielt. Bei Storm haben wir erneut zunächst Kara gecleart, allerdings sind wir sehr schnell dann dazu gekommen Gruul zu legen und auch Richtung SSC zu schielen. Nach einigen gravierenden Zwischenfällen zwischen der Gildenleitung und einer absolut Diktatorischen Art und Weise die Gilde zu leiten, ohne das den Membern auch nur die Chance gegeben wurde ein bischen sich zu beteiligen, hab ich für mich beschlossen, ich habe von Raidgilden genug, doch wie sollte es anders sein…ich habe mit einem Kumpel von Storm zusammen eine neue Gilde aufgemacht, ursprünglich nur dafür, um wieder ein bischen Kara zu gehen, und auch ZA bischen von innen zu sehen. In dieser Phase haben wir random-Raids organisiert. Nach und nach haben wir durch diese random-Raids immer mehr Member in unsere Gilde bekommen, und so kam es dazu dass wir in Lost Secrets immer mehr Erfolge dann auch in den 25ern hatten.
Da wir sehr viele Tanks hatten, und ständig DD’s fehlten, habe ich immer wieder meine „Hexerin“ gespielt, um den fehlenden Damage ein bischen einzugrenzen, dadurch kam es, das ich bis zum herauskommen von WOTLK meine Hexe als Main spielte, und meistens den Raidlead übernommen habe. Zum Ende von BC haben wir immerhin alle Raidinnis bis auf SWP clear, und selbst dort haben wir noch zwei Bosse down.
Mit herauskommen von WOTLK haben wir uns als Gilde sehr viel vorgenommen, und wir haben wohl auch keine schlechte Arbeit gemacht, immerhin war vor Ulduar alles clear, auch Satharion3D, sowohl im 10er als auch im 25er. Nach sehr kurzer Zeit war klar, dass wir deutlichen Heilermangel hatten, so dass ich meinen Paladin, den ich direkt mit hochgelevelt hatte, zum Main gemacht habe
Mit herauskommen von Ulduar haben wir dann direkt weiter an unseren Erfolgen angeknüpft, im 25er ist aktuell alles bis auf Mimiron und Freya (plus beide Endbosse) down, und im 10er steht bei mir nur noch Yogg Saron. Wobei nur wenig bisher im Hard Mode.

Kurze Zusammenfassung:

Bisherige relevante Gilden:
Unforgiven
Pilluminaten
Blut und Eisen
Fireflyclan
Storm
Lost Secrets

Erfolge zum dementsprechenden Level:
Molton core clear (zu 60er Zeiten)
Kara, Gruul, Maggi, SSC, TK, BT, MH alles clear und SWP ersten beiden bosse (zu 70er Zeiten)
Aktuell Naxx, Obsidiansanktum, Auge der Ewigkeit alles clear sowohl im 10er als auch im 25er selbst mit Hardmode
Ulduar10er: alles clear bis auf YoggSaron (wenig Hardmode)
Ulduar 25er: alles down bis auf YoggSaron, General Vezak, Mimiron und Freya.


Warum möchte ich gerne zu euch?

Bisher habe ich besonders seit BC immer in Raids geleadet, und ich habe das auch sehr gerne gemacht. Innerhalb der Gilde hatte ich seit Level 70 immer eine führende Rolle (seit Lost Secrets Gildenmeister), in letzter Zeit wird es mir allerdings immer wieder zu viel und ich möchte mich gerne auf das spielen konzentrieren.
Ich möchte gerne in einer angenehmen Atmosphäre raiden, und erhoffe mir genau das von euch. Mir ist ein erwachsenes/reifes Verhalten wichtig, und ich denke, dass ich das bei euch im Allgemeinen vorfinde.
Ich erhoffe mir durch den Wechsel, dass ich meinen Spielspaß wieder finde und nicht mehr den Druck des Ranges (Gildenleiter/Raidleiter) habe, sondern einfach „nur“ raiden kann.


Was ich sonst noch so mitbringe/biete:

Ich bringe ein gutes Allgemeinwissen bzgl. aller Klasse mit. Alle Klassen mindestens auf level 67 gespielt und aktuell noch vorhanden.
Natürlich bin ich für Raids immer top verbereitet, im Allgemeinen trage ich 20 Flask und 40 Bufffood mit mir rum, was aktuell meistens für eine gesamte Woche reicht.
Headset, Ventrilo, Skype und TS alles vorhanden und funktionsfähig, wobei ich mich mit ventrilo mal überhaupt nicht auskenne, aber das lässt sich ja ändern ;)
Mein Paladin hat weitestgehend Healgear aus Ulduar 10er und 25er, bzw. ehemaligen best-in-slot-Items. http://eu.wowarmory.com/character-sheet.xml?r=Aegwynn&n=Puschtek
Dazu hat meine Paladina natürlich Dualspecc und ein vernünftiges Retri-raid-gear aus Naxx25er und Ulduar10er. Bei Bedarf zeige ich das Gear gerne, wenns gewünscht ist ingame.
Was meine Raid-Aktivität anginge: ich muss leider donnerstags bis 19 Uhr arbeiten, so dass ich dann immer erst gegen 19:30Uhr da sein könnte, alle anderen Tage sind bis auf einzelne Ausnahme kein Problem, und ich könnte jeden Raid mitmachen.
Mein Main hat Alchimie und Verzauberungskunst als Berufe, wobei Verzauberungskunst aktuell erst auf 391, so das mir noch 9 Punkte bis zur Ringverzauberung fehlen.
Alle Berufe sind über Twinks abgedeckt, so das ich mir jeder Zeit selber Kräuter oder Steine farmen kann, und nicht auf Hilfe angewiesen bin.
Ich gehe gerne auch mal eine Hero oder 10er, auch wenn ich da natürlich lange nichts mehr brauche, einfach nur um mit Leuten etwas zusammen zu machen (Heilen in 5er vermeide ich allerdings *fg*)


kleiner Zusatz:

ich würde gerne mit Soylent (Resto-Schaman) gemeinsam zu euch wechseln, da ich ihn bereits sehr lange kenne, und ich es mir kaum vorstellen kann, ohne ihn weiterhin WOW zu zocken.
Logged

Roctaz

  • Foren-Nazi
  • Hominii
  • Karma: +47/-93
  • Offline Offline
  • Posts: 1441
    • View Profile
Re: Bewerbung Holy-Pala
« Reply #1 on: May 10, 2009, 09:08:08 PM »

hallo daniel, vielen dank für deine bewerbung.

wir werden uns demnächst beraten und uns dann bei dir melden

mfg roctaz
Logged
Quote
The Arms warrior has pet names for all his weapons, while the Fury warrior shows up for battle drunk and half clothed

Quote
[...] verdreckte Missgestalt in seine Bierbauchbärengestalt wechselt wo er 50k rüssi hat und man schaden macht als würde man auf die Titanic einboxen
Pages: [1]   Go Up